13.09.2012 Fuenf Fragen an: Hombre (SUK)

Und weiter gehts mit einem der nächsten Artists, welcher auch am Sa, 29.09.12 zur "5 Jahre HipHopFreiburg.de" Jam, in Freiburg zu Besuch sein wird. Diesmal stand uns "Hombre" von den "Stick Up Kids" kurz Rede und Antwort!

Wann und wie hast du mit Graffiti begonnen?
Ich hab Mitte der 90er angefangen Graffiti bewusst wahr zu nehmen und für mich zu entdecken. Ich war schon sehr früh süchtig nach Cartoons und Videospielen, und die Helden der zeit wie can2, daim und all die anderen großen Namen haben natürlich das übliche getan um die Faszination zu schüren.

Beschreib deinen Style in ein paar Worten!
Ich denke mein Stil ist im Grunde schon sehr klassisch: reduzierte Bildsprache, harte Kanten. Ich denke in der Graffiti Bibel würde ich unter Comicstyle stehen, für mich selbst ist es allerdings die logische Mischung aus meinen Disziplinen: Vektorarbeiten und Cartoon.

Deine Favourite Spots die du malst, oder gemalt hast?
Für die Seele ist Spanien immer wieder gut. Ich mag die Leute da sehr, die Attitude mit der gemalt wird. Ich bin jedes Jahr in einem kleinen Ort in der nähe von Pamplona wo ich mit ein paar der tollsten Maler und den großartigsten Menschen einige Zeit verbringen darf, um meine Akkus zu laden. Ansonsten bin ich definitiv stolz in Moskau gewesen zu sein, in Shanghai und Jerusalem. Weite ziele oder Exoten sind sicher immer ein besonderer Anreiz, weil ICH da sicher nie hingekommen wäre, ohne die Dose.

Was hörst du für Musik (beim Sprühen)?
Hehe zum Vorziehen Sinatra. Frag mich nicht warum, das is so ein Ritual geworden. Vielleicht Swing für den Swing. Ansonsten variiert das, ich bin schon Rap Fan, kann aber auch mit melodiösem Electro oder 80er Drumsets was anfangen. Nich einschränken lassen also.

Gibts irgend etwas, was du mit Freiburg verbindest?
Außer Studenten und Fahrrädern kann ich nur sagen dass es da n paar sehr nette Menschen gibt (lacht). Ansonsten freu ich mich am 29.09.12, dieses weiße Blatt Freiburg mit angenehmen Erinnerungen zu füllen.

 

© 2007 - 2018 Hip Hop Freiburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt